Impressum

Datenschutz

1/6

STAHLSKULPTUR RUHRTRIENNALE BOCHUM

Bochum, 2018

Die Stahlskulptur „Appeal to the Youth of All Nations“ an der Jahrhunderthalle Bochum wurde gemeinsam mit dem Künstler Olu Oguibe für die Ruhrtriennale in Bochum entwickelt und umgesetzt. Das künstlerische Konzept sieht vor ein Monument der Industriegeschichte mit einer textlichen Botschaft für die Jugend neu zu interpretieren und daraus eine aktuell relevante Skulptur zu entwickeln. punkt4 Architekten und der Künstler wählen dafür den denkmalgeschützten Tankzylinder auf dem Gelände der Jahrhunderthalle aus und fügen eine filigrane Edel-stahlkonstruktion als neue (Bedeutungs-) Ebene dazu.

Für die Befestigung der Skulptur gab es denkmalpflegerische Vorgaben hinsichtlich der Befestigung am bestehenden Tankbauwerk zu beachten. Die Textskulptur wurde mit einer Wasserschneidetechnik aus Edelstahlblechen gefertigt und in vier Segmenten nach Bochum transportiert. Das Kunstwerk wird auf der Ruhrtriennale 2018 und 2019 ausgestellt und danach komplett zurückgebaut.