Impressum

Datenschutz

1/6

d(13) NORDFLÜGEL

Kassel, 2011 - 2012

Rund um den Kulturbahnhof in Kassel werden neue Areale von der Kunst besetzt. Eins davon ist das ungenutzte Güterbahnhofsgelände.

Der industrielle Charme der großzügigen Hallen wird durch die architektonischen Eingriffe unterstützt und keineswegs beeinträchtigt. Dazu führen punkt4 architekten die baulichen Maßnahmen auf die vorhandenen Materialien des Ortes zurück: rohe Stahltüren und -geländer, Maschendrahtzäune als Raumtrennungen, Absperrungen mit Stahlketten, unverputzte Mauern als Lichtschutz für Videoinstallationen etc.

Die notwendigen Treppen- und Rampenanlagen werden als Transportboxen vor die LKW-Rampen gestellt und unterstreichen den temporären Charakter der Ausstellung.