1/4

FUNKTIONSGEBÄUDE FREIBAD ERLEBORN

Machbarkeitsstudie mit foundation 5, Homberg Efze, 2019

Im Rahmen der Planungen zur Neugestaltung des Erlebornbades wird eine Machbarkeitsstudie zum Neubau eines Funktionsgebäudes mit Gastronomie ausgearbeitet. Der fächerförmige Baukörper mit einem massiven Sockel passt sich so an den Hang an, dass auf dem Schwimmbadniveau mit wenig Erdbewegung ein Untergeschoss mit Umkleiden, Kiosk und Bademeisterbereich entsteht. Auf dem Straßenniveau befindet sich der überdachte Eingang, die Kasse, der Servicebereich für die Nutzer des Wohnmobilstellplatzes und das Restaurant mit überdachter Terrasse, welche aus einer leichten, offenen Konstruktion besteht.