Impressum

Datenschutz

1/4

UMBAU KASSELER KUNSTVEREIN IM FRIDERICIANUM

Kassel, 2018

Der Kasseler Kunstverein nutzt das Erdgeschoss des Fridericianums während der 4 Jahre ohne documenta - Ausstellung. Für diese Zeit hat punkt4 Architekten eine flexible architektonische Lösung für den Ausstellungs-., Büro-/ und Werkstattbereich entwickelt. Der Ausstellungsbereich wurde komplett zurückgebaut und bietet jetzt einen großen Hauptausstellungsraum und zwei Kabinette, die wahlweise verdunkelt werden können. Die Struktur und die Architekturelemente des historischen Gebäudes werden durch die großräumige Lösung sichtbar. Zur Zonierung der großen Fläche gibt es ein neues modulares Stellwandsystem, welches je nach Ausstellungskonzeption eingesetzt werden kann. Die notwendigen Infrastrukturflächen für den Betrieb (Werkstatt, Büro + Lager) sind in der Wahl der Baumaterialien klar unterscheidbar von den Ausstellungsflächen, einfach rückbaubar und wiederverwendbar. Für das Büro wird ein kombiniertes Wand- und Schranksystem aus Schälfurnier- und Doppelstegplatten entwickelt.