JAGDHAUS HANAU 

Denkmalgerechte Sanierung 2019-2022

Das Jagdhaus an der alten Fasanerie in Hanau Kleinauheim ist auf das Jahr 1705 datiert und hat schon sehr früh bis heute einige Umbaustadien erlebt. Vom Gesellschaftshaus über Unterkunft für Fasaneriemeister, später Verwaltung und Gasthaus sind über das Gebäude viele, teils unsachgemäße Veränderungen einhergegangen. Die Substanz des Gebäudes ist relativ gut, jedoch stark durch Verformungen und Einbauten geprägt.

Das Jagdhaus wird unter Berücksichtigung der vorgefundenen Substanz und der geplanten erneuten gastronomischen Nutzung behutsam denkmalgerecht saniert. Ziel ist es eine adäquate angepasste Gastronomie am Wildpark zu etablieren, ohne den Charakter und den Charme des Gebäudes zu zerstören und bauphysikalisch und technisch einen zeitgemäßen Standard zu erreichen.