Impressum

Datenschutz

1/6

STAATSDOMÄNE ZIEGENHAIN

Denkmalgerechte Sanierung, Ziegenhain 2009 - 2011

Ein wichtiges Ziel der Maßnahme war, möglichst viel historische Substanz zu erhalten um den Charakter des Hauses nicht zu verändern. Während der Durchführung dieser Sanierungsmaßnahme wurde dann im Einzelfall entschieden, ob ein Bauteil ergänzt, repariert, ersetzt oder rekonstruiert wurde. Ergänzte Bauteile orientieren sich stets am Original, wurden allerdings neu interpretiert, ohne in ein demonstrativ aufgesetztes Imitat zu verfallen. Das Gebäude ist nach Abschluss der Maßnahme als Wohnhaus mit zeitgemäßem Komfort ausgestattet. Die großzügigen Erschließungs- und Verkehrsflächen sind erhalten geblieben. Durchbiegungen, schiefe Fußböden und krumme Wände sind nur teilweise leicht korrigiert. Wände und Decken sind mit Lehm verputzt worden und sorgen so für ein behagliches und gesundes Raumklima. Das Gebäude wird im EG durch eine Schilfrohr-Außendämmung und im OG mit einer Holzverschalung mit HWL-Platten gedämmt. Die Dämmung zum Dach besteht aus Zellulose, zum Keller und Erdreich kam Schaumglasschotter zum Einsatz.